Sehenswürdigkeiten online   New York   Hongkong Sydney Lissabon

Die Brooklyn Bridge

Die längste Brücke New Yorks ist sie nicht, aber die Bekannteste: Die Brooklyn Bridge ist eine der wichtigsten Wahrzeichen von New York City und eine der ältesten Hängebrücken die es gibt. Sie verbindet Manhattan und Brooklyn über dem East River.

Bogen der Brooklyn Bridge

Die Brooklyn Bridge (früher hieß sie New York and Brooklyn Bridge) war nach ihrem Bau 1883 die längste Hängebrücke der Welt. Sie ist insgesamt 1.833 Meter lang, die Spannweite beträgt 486 Meter. Sie verband New York mit seiner Nachbarstadt Brooklyn, das damals noch eigenständig war. Der Bau der Brücke kostete damals 18 Millionen Dollar. Um die Brücke zu finanzieren kostete ihre Überquerung zu Beginn eine Maut von fünf Cent pro Fahrzeug. Fünf Cent für Pferd mit Reiter und einen Cent pro Fußgänger. Erst 1911 wurden die Gebühren abgeschafft.

Eröffnet wurde die Brooklyn Bridge von Präsident Chester Arthur und dem New Yorker Bürgermeister Frank Edson. Nach der gemeinsamen Überquerung der Brücke wurden sie in Brooklyn vom dortigen Bürgermeister Seth Low empfangen. Am ersten Tag nach der Eröffnung überquerten 1.800 Fahrzeuge und 150.300 Menschen die neue Brücke.

Geplant und gebaut wurde die Brücke vom Ingenieur John Roebling, seinem Sohn Washington und dessen Frau Emily. Nachdem Während der Bauarbeiten John an Tetanus gestorben war und Washington erkrankte und die Bauarbeiten nur per Fernrohr verfolgen konnte, übernahm Emily die Leitung des Baus. Die Brücke war übrigens die erste Konstruktion die Seile aus Stahl nutze.

Brooklyn Bridge

Die Brücke und ihre Faszination

Auf und um die Brooklyn Bridge passierte viel im Lauf der Zeit:

  • Die erste Person, die von der Brücke sprang war der Schwimmlehrer Robert Odlum im Mai 1885. Er starb kurz nach dem Sprung an inneren Verletzungen.
  • Brooklyn Bridge Shooting: 1994 schoss der Libanese Rashid Baz auf einen Van der Chabad-Lubavitch Orthodox Jewish Bewegung und tötete vier Menschen.
  • 2008 wurden unter der Brücke die "New York Waterfalls" des Künstlers Olafur Eliasson installiert.
  • Die Brooklyn Bridge ist wichtiger Schauplatz in vielen Filmen wie z.B. Godzilla (1998), Deep Impact (2007), Sex and the City (2008), Transformers (2009) u.a.


Machen

die Brücke zu Fuß überqueren, kurz vor Sonnenuntergang ist das Licht übrigens großartig
 

Hinkommen

Subway Brooklyn Bridge - City Hall (4, 5, 6), Chambers St. (J), City Hall (R)
 

Brooklyn Bridge, New York